Netzwerk & Anbindung

Weltweit niedrige Latenzen mit unserem über 1.000 Gigabit starken Backbone

Netzwerk

Das Netzwerk ist das Herz unseres Unternehmens. Wir haben keine Investitionen gescheut, um Engpässe und Ausfälle gänzlich ausschließen zu können.

firstcolo Backbone

Um bestmögliche Konnektivität zu jedem Endpunkt zu gewährleisten besteht unser Traffic-Mix zu 100 Prozent aus Tier-1 Carriern und unsere Kunden profitieren von der damit einhergehenden Hochverfügbarkeit unserer Standorte. Durch unseren Direct-Connect zum weltweit größten  Internetknoten, dem DE-CIX, realisieren wir niedrigste Latenzen innerhalb unserer Infrastruktur. Zudem ermöglichen wir damit eine Direktverbindung und optimale Konnektivität zu über 1000 Netzwerken. Um unseren Kunden bestmöglichen Schutz vor Cyberkriminalität wie DDoS-Angriffen bieten zu können, haben wir unseren Backbone auf 1000 Gbit/s aufgerüstet. Damit können auch große DDoS-Angriffe problemlos abgefedert werden.

Gleichzeitig können wir durch unseren starken Backbone eine weitaus höhere Anbindung für Kundenracks realisieren, als Sie es bei anderen Dienstleistern gewohnt sind.
Neben redundanten 10 Gbit Uplinks im Standard umfasst unser Angebot zudem bis zu N*100 Gbit Uplinks für Kundenracks.

Auch das umfassende Angebot von IP-Transit Dienstleistungen stellt an unseren Points-of-Presence kein Problem dar. Somit profitieren Sie standortunabhängig von unserem Backbone. 

Die Auswahl der Carrier spielt für Ausfallsicherheit, Qualität der Anbindung und Latenz eine entscheidende Rolle.

Für beste Ergebnisse in allen Bereichen betreiben wir derzeit Uplinks zu folgenden Anbietern:

100 Gbit/s DE-CIX

100 Gbit/s NL-IX

200 Gbit/s GTT

200 Gbit/s Telia

200 Gbit/s NTT

200 Gbit/s Cogent

100 Gbit/s Peering.cz

Im Herzen des Internets: In Frankfurt am Main.

Wenige Gehminuten entfernt vom größten Internetknotenpunkt der Welt.

Dense-Wavelength-Division-Multiplexing (DWDM) Faserring

Neben unserem erstklassigen Carrier-Netzwerk betreiben wir zudem einen 1,2 Terabit DWDM-Faserring durch ganz Frankfurt. So verbinden wir unsere hauseigenen Rechenzentren mit unseren externen Standorten innerhalb Frankfurts und können geschäftskritische Daten mit hohen Geschwindigkeiten und geringsten Latenzen transportieren. 

Die bestehende DWDM-Strecke ist zudem bereits für den nächsten Technologiesprung auf 400 Gbit/s ausgelegt. Somit können wir den hohen Ansprüchen unserer Kunden auch in Zukunft gerecht werden.

Redundante Dark Fiber

Um einen adäquaten Datacentre Interconnect (DCI) zu realisieren, verfügen wir seit geraumer Zeit über eine redundant geführte Dark Fiber Verbindung zwischen unseren hauseigenen Rechenzentren in Frankfurt am Main. Als Nutzer profitieren Sie dadurch von optimaler Konnektivität und niedrigen Latenzen zwischen unseren Standorten.

Um das Risiko eines Ausfalls gänzlich zu minimieren, haben wir die Dark Fiber Leitung außerdem bewusst redundant ausgelegt. Neben georedundanten Backup-Konzepten und verschlüsselter Datenübertragung, können wir Ihnen so sogar dedizierte Wellenlängen auf unserem DWDM-Equipment anbieten.

Nutzen Sie unsere Dark Fiber und überzeugen Sie sich selbst von den Vorteilen!

Garantierte Performance

Unser gesamtes Netzdesign ist vollkommen redundant gestaltet. Alle Komponenten werden bei uns ständig mindestens einmal mehr vorgehalten, als es für den produktiven Betrieb notwendig ist. Diesen Standard halten wir konsequent ein, damit wir im Bedarfsfall sofort reagieren können und einer Nichterreichbarkeit zu jeder Zeit vorbeugen können. Außerdem ist unser Netzwerk nicht überbucht und wir lasten keinen Uplink zu mehr als 50 Prozent aus. Somit vermeiden wir kurzfristige Bandbreitenengpässe. Stoßzeiten oder kurzzeitige Peaks stellen damit genauso wenig ein Problem dar, wie kurzfristige Ad-hoc-Erweiterungen und Ihre Infrastruktur bei uns bleibt zu jeder Zeit hochverfügbar.

Unsere Partner

Eine universelle Routing-Plattform – mit der Juniper MX-Serie. Durch die hohe 10/40/100 GbE Portdichte eignen sich die in sich redundanten MX-Router optimal für alle unternehmenskritischen Workloads und Cloud-Anwendungen. Mit einer Durchsatzleistung von bis zu 2,4 Tbit/s auf nur drei Höheneinheiten gehört die Serie mitunter zu den leistungsoptimiertesten Routern auf dem Markt.

Durch unsere erstklassige Routing-Infrastruktur können wir Kundensetups mit beliebiger Bandbreite problemlos realisieren.

Aristas Plattformen erreichen Datenübertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 400 Gigabit pro Sekunde und setzen neue Maßstäbe für Skalierbarkeit, Agilität und Verfügbarkeit. Durch software-gesteuerte Cloud-Netzwerke ist man in jeder Hinsicht zukunftssicher aufgestellt und Arista bietet großen Rechenzentrumsdienstleistern und Betreibern von Cloud-Infrastrukturen erstklassige Produkte.

Auch wir vertrauen dem Markführer und nutzen die Geräte von Arista innerhalb der gesamten firstcolo Infrastruktur.

 

Erstberatung • Profi-Lösungen • Notfall-Kommunikation